Chlodwig

Botzensteiners Chlodwig (Zwergdackel) – 24.09.2014 – Klubjugendsieger 2015, Landessieger 2017
VDH/DTK Nr.: 14Z0115K/Zw – DTK-Ahnentafel
Züchter: ZG Hanns-Joachim Botz u. Jochen Steinert, 16359 Biesenthal

Botzensteiners Chlodwig (Zwergdackel)

Es gibt Zwergdackel, an denen scheiden sich die Geister. Chlodwig ist so einer. Sein “Manko” ist in den Augen mancher Teckelfreunde das Fehlen eines wie es so oft in Richterberichten heißt “entzückenden Kleinteckelköpfchens”.

Nein, seine Augen sind nicht rund, sein Fang ist nicht eher kurz; Chlodwig hat einen maskulin geschnittenen und ausdrucksstarken Rüdenkopf und wie es sich laut Standardbeschreibung gehört herrlich dunkle, mandelförmige Augen! Leider entspricht das nicht dem noch so manches Mal bei Zwergteckeln doch vorausgesetzten Kindchenschema. Schon gar nicht, wenn man seine hervorragende Knochenstärke berücksichtigt und er fern jeden Trippelns, das dem einen oder anderen Kollegen zu eigen ist, kraftvoll durch den Ring schreitet. Aus seiner perfekten Hinterhand heraus entwickelt er dabei ordentlich Schub und lässt die reichlich vorhandene Muskulatur unter dem idealen Haarkleid spielen, so dass man sich an dem harmonischen Zusammenspiel von unterer und oberer Linie erfreuen kann. Chlodwig steht brustumfangstechnisch am oberen Ende der Zwergteckelskala und damit sich daran nur ja nichts ändert, trainiert er so viel er kann. Er buddelt für sein Leben gerne und ist geradezu wassernärrisch, es sei denn, er wird an einem fremden Gewässer in eine fremde Hundegruppe geworfen und soll einen Wassertest bestehen. Dann ist er auch in der Lage, freundlich aber entschieden “Pustekuchen” zu sagen.

Botzensteiners Chlodwig (Zwergdackel)

Wir sind stolz, dass er mit seiner Halbschwester Botzensteiners Frollein (u.a. Bundessiegerin 2017) als Klubjugendsieger 2015 und Landessieger 2017 die Tradition seiner Mutter, unserer Engels Hatschepsut (Bundesjugendsiegerin 2013) und seines Großvaters, unseres viel zu früh verunfallten Engels Tango (u.a. Klubsieger 2012, Bundessieger 2013 und Europasieger 2013) fortsetzt. Chlodwig ist schussfest und hat nunmehr die Zuchtzulassung nach Absolvieren der BHP 1 und 3 erlangt; er steht geeigneten Hündinnen als Deckrüde zur Verfügung.

Galerie

Das könnte Sie auch interessieren:
Filtern nach
Post Page
Dackelnachwuchs Zwergdackelnachwuchs
Sortieren nach
Zwergdackelwelpen | Edith - Q-Wurf

Q-Wurf von Edith (Zwergdackel)

Zwergdackelrüde Botzensteiners Chlodwig, Klubjugendsieger 2015, hat für sich ein Gentlemen’s Agreement eigener Art getroffen…

999

Zwergdackelwelpen | O-Wurf von Nella

O-Wurf von Nella (Zwergdackel)

Der schwarzrote Zwergdackelrüde Botzensteiners Chlodwig, seines Zeichens immerhin Klubjugendsieger 2015, hat dann doch endlich sein Ziel erreicht…

998

Engels Hatschepsut (Zwergdackel)

Hatschepsut

Hatschepsut war eine ägyptische Pharaonin, deren Name soviel bedeutet wie „Die erste unter den vornehmen Damen“. Für uns ist damit alles gesagt. Hatschepsut ist die erste Hündin, die wir komplett über Zeugung und Geburt live begleiten und wir genießen jeden einzelnen Augenblick.

997

Zwergdackelwelpen | C-Wurf von Hatschepsut

C-Wurf von Hatschepsut (Zwergdackel)

Engels Hatschepsut (Landesjugendsiegerin und Bundesjugendsiegerin 2013) hat nach Juppi vom Dinkelgrund (Niederländischer Champion 2010) am 24. September 2014 ohne jedes Problem 5 zauberhafte Welpen geworfen…

996