• Zwinger: Botzensteiners (24QC)
  • Züchter: ZG Hanns-Joachim Botz u. Jochen Steinert, 16359 Biesenthal
  • Vater: Jego Dlugosc Xenon Amfitrion (FCI), VDH/DTK-Nr. A15T0006K
  • Mutter: Botzensteiners Hilda, VDH/DTK-Nr. 16T0456K
  • Wurfdatum: 12. Januar 2021
  • Wurfstärke: 2 Rüden, 1 Hündin

Wenn die Welt verrückt spielt und und es schwer fällt, an eine unbeschwertere Zukunft zu glauben, wenn man sich in einer nicht endenden Zeitschleife zwischen Lockerung und Lockdown gefangen wähnt, dann tut ein wenig Sonnenschein gut.

Jego Dlugosc Xenon Amfitrion (FCI), in der Zuchtstätte von Andrea Schosland stehend, und Botzensteiners Hilda, beides Braunträger, taten ihr bestes, uns diesen zu bescheren. Am 12. Januar hat Hilda mal so eben (Kunststück, es waren ja auch „nur“ drei), eine „bunte Reihe“ geworfen und einen braungetigerten und einen schwarzroten Rüden sowie eine schwarzgetigerte Hündin in die Welt gesetzt.

Kurzhaardackel Welpen | Jego Dlugosc Xenon Amfitrion (FCI) x Botzensteiners Hilda | B-Wurf vom 12. Januar 2021

Als ob es darum ginge, den ganzen Mist da draußen vergessen zu machen, hat das Mutter-Kinder-Quartett eine vergnügliche, unbeschwerte Welpenzeit hingelegt, wie wir sie noch nicht erlebt haben. Niemals schlecht gelaunt, immer heiteren Gemüts, offen und der Welt zugewandt, stets guten Appetits und gesegneter Verdauung…

Einzig der dicke schwarzrote Brombär machte es zum Schluss hin noch etwas spannend und wollte eines seiner Eier zunächst nicht an die frische Luft lassen. Aber da Ostern nicht weit ist, hatte er dann doch noch ein Einsehen, so dass er mit seinem Bruder Blaubär fehlerlos in wirklich liebevolle Hände übergeben werden konnte.

Die schwarzgetigerte Barbärella jedoch wird weiterhin bei uns Haus und Hof unsicher machen, uns zum lachen bringen und in den immerwährenden Wettstreit um die Krone im Rudel eintreten.